Betreff
Beschluss der Gemeindevertretung Rövershagen über die Vergabe von Planungsleistungen für die Straßensanierung in der Elsterstrat
Vorlage
VBE/2505/2022/GRÖ
Art
BV Bewi, Blaha, Röha, Möha, Gesa

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung Rövershagen beschließt den Planungsauftrag für die Sanierung der Elsterstrat an das Ingenieurbüro Voß & Muderack in Höhe von 11.030,19 € zu vergeben.

Die Finanzierung erfolgt aus dem Produktkonto 03.54100 5233800 (Unterhaltung Straßen, Wege und Plätze).

Sachverhalt:

Die Gemeinde Rövershagen möchte auf Grund der vielen schadhaften Stellen im Asphalt, in den gepflasterten Parknischen und auf dem Gehweg in der Elsterstrat die Asphaltdecke erneuern.

Gleichzeitig sollen schadhafte Stellen in der Uhlenstrat ausgebessert werden.

Dafür hat die Gemeinde in Ihrem Haushalt für das Jahr 2022 insgesamt 150.000,00 € eingestellt.

Das Ingenieurbüro Voss& Muderack hat für die Planung der Sanierung der Elsterstrat für die

Leistungsphasen 3 – 8 ein Bruttoangebot in Höhe von 11.030,19 € abgegeben.

 

Stellungnahme der Verwaltung:

Die Verwaltung empfiehlt der Gemeindevertretung Rövershagen den Planungsauftrag für die Sanierung der Elsterstrat an das Ingenieurbüro Voss & Muderack mit einem Bruttoangebotspreis von 11.030,19 € zu vergeben. Auf die Einholung weiterer Angebot hat die Verwaltung verzichtet, da das Ingenieurbüro Voss & Muderack über sehr gute Ortskenntnisse verfügt und durch die Verwaltung ein Angebot auf Grundlage der HOAI abgefordert hat.

Finanzierung:

 Die Finanzierung der Planungsleistungen für die Sanierung der Elsterstrat erfolgt aus dem Produktkonto 03. 54100 5233800

(Unterhaltung Straßen, Wege und Plätze) in Höhe von 11.030,19 €.