TOP Ö 13: Aufstellungs-, Entwurfs- und Auslegungsbeschluss zur Satzung über die 3. Änderung des Bebauungsplans Nr. 5 für das Gebiet zwischen dem Friedhof im Südwesten und der Goorstorfer Straße im Nordosten in der Gemeinde Bentwisch

Beschluss: ungeändert beschlossen

Abstimmung: Ja: 13, Nein: 0, Enthaltungen: 0, Befangen: 0

Beschluss:

 

Beschluss der Gemeindevertretung Bentwisch über die Aufstellung und den

Entwurfs- und Auslegungsbeschluss der 3. Änderung des Bebauungsplans Nr.5 der Gemeinde Bentwisch

 

 

1.

Für den Ortsteil Bentwisch der Gemeinde Bentwisch soll der Bebauungsplan Nr. 5 für das Gebiet zwischen dem Friedhof im Südwesten und der Goorstorfer Straße im Nordosten einer 3. Änderung unterzogen werden.

 

 

 

Es werden folgende Ziele angestrebt:

 

 

 

-

Umwandlung des Spielplatzes zu einer Versorgungsfläche,

 

 

 

 

 

 

-

Flurstücks genaue Anpassung der zentralen Versorgungsfläche,

 

 

 

 

-

Redaktionelle Überarbeitung der Festsetzungen des Bebauungsplans zu Einfriedungen

- Hinweis zur öffentlichen Regenentwässerung

- Anpassung der Baugrenzen im Baufeld 8

 

 

 

2.

Der Entwurf zur 3. Änderung des Bebauungsplans Nr. 5 für das Gebiet zwischen dem Friedhof im Südwesten und der Goorstorfer Straße im Nordosten und die Begründung dazu werden in der vorliegenden Fassung gebilligt.

 

 

 

 

3.

 

 

 

4.

Der Entwurf des Bebauungsplanes und der Begründung sollen nach § 3 Abs. 2 BauGB öffentlich ausgelegt werden. Die Hinweispflicht nach § 2 Abs. 2 Satz 2 Halbsatz 2 ist bei der Bekanntmachung zu beachten.

 

Die Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange sind nach § 4 Abs. 2 BauGB und die Nachbargemeinden nach § 2 Abs. 2 BauGB parallel zu beteiligen.